We detected that your browser doesn't accept cookies.

Please enable Cookies to use our services.

Haftungsausschluss: Bei dieser Website handelt es sich um eine private Website zur Information, die in keiner Beziehung zur Regierung der Vereinigten Staaten steht

Welche Angaben werden gebraucht, um den ESTA Onlineantrag auszufüllen?

Wenn Sie einen ESTA Antrag stellen wollen, sollten Sie die folgenden Daten zur Hand haben:

  • Vollständiger Name und Geburtsdatum
  • Reisepassbezogene Angaben (Reisepassnummer, Land der Ausstellung, Ablaufdatum)
  • Kreditkartendaten (Kartennummer, Ablaufdatum, CVV)

Wie läuft die Beantragung einer ESTA ab und wie kommt der Antragsteller zu seiner Reisegenehmigung?

Schritt 1 ist das Ausfüllen des ESTA Antrages
Besuchen Sie die ESTA Website und vervollständigen Sie den Antrag, indem Sie die erforderlichen Angaben machen: die Daten, die oben erwähnt wurden, ihre Antworten auf die Sicherheitsfragen, Angaben zur Reiseplanung nach momentanem Stand und Ihre Zahlungsinformationen. Für jedes Mitglied einer Reisegruppe, das nicht über ein konventionelles Visum verfügt, muss ein Antrag gestellt werden. Auch für Minderjährige.

Zahlung der ESTA Antragsgebühren vornehmen
Für unsere Dienstleistungen zur Überprüfung und Bearbeitung Ihres Antrags fallen Gebühren in Höhe von $ 89,00 USD an. Nehmen Sie die entsprechende Zahlung vor. Dieser Betrag beinhaltet die obligatorische, von der US-amerikanischen Regierung erhobene Bearbeitungsgebühr von $ 4,00 USD (ausgewiesen im Gesetz zur Förderung des Reiseverkehrs, 2009) und weitere $ 10,00 USD, wenn Ihnen die Reisegenehmigung erteilt wird.

Erhalten Sie Ihre ESTA per E-Mail
In der Regel erhalten Antragsteller innerhalb weniger Stunden ihre Reisegenehmigung. Die Durchsicht und Bearbeitung eines Antrags kann jedoch auch länger dauern. Sie können allerdings erwarten, dass Ihnen die endgültige Entscheidung über Ihren Antrag auf eine Reisegenehmigung spätestens 72 Stunden nach Einreichen desselben zugeht.

Es gibt nur drei Möglichkeiten bezüglich des Status Ihres Antrags:

  • Genehmigt. Das System ist so konfiguriert, dass Ihnen Ihre bestätigte Reisegenehmigung als druckbares PDF-Dokument und ein Beleg für Ihre Bankunterlagen zur Verfügung gestellt werden. Bei positivem Entscheid über Ihren Antrag erhalten Sie die Genehmigung, im Rahmen des Visa Waiver Programms zu reisen. Es ist jedoch zu beachten, dass eine ESTA Reisegenehmigung keine endgültige Garantie bietet, dass Ihnen die Einreise gewährt wird. Bevor Sie einreisen können, werden Sie von einem Beamten der Zoll- und Grenzschutzbehörde überprüft, und bei ihm liegt die letztliche Entscheidung über Ihre Einreise in die Vereinigten Staaten.
  • Nicht Genehmigt. In diesem Fall wurde es Ihnen nicht genehmigt, im Rahmen des Visa Waiver Programms in die Vereinigten Staaten zu reisen. Das bedeutet nicht, dass Sie nicht in oder durch die Vereinigten Staaten reisen können, sondern nur, dass Sie dies nicht im Rahmen des Visa Waiver Programms tun dürfen. Sie können sich mit der US-amerikanischen Botschaft in Verbindung setzen, um zu klären, wie Sie ein konventionelles Visum erhalten können.
  • Ausstehend. Falls Ihre Genehmigung aussteht, bedeutet das, dass vom System keine sofortige Entscheidung über Ihren Antrag getroffen werden kann und dass dieser einer weiteren Überprüfung unterzogen wird. Warten Sie in diesem Fall bitte ab, bis Ihnen spätestens 72 Stunden nach Antragstellung die endgültige Entscheidung über Ihren Antrag mitgeteilt wird.

Muss ich meine Reisegenehmigung ausdrucken und mit zum Flughafen bringen?

Es ist nicht verpflichtend, die ESTA in Papierform mit sich führen, während man reist. Die US-amerikanischen Behörden fragen Ihren ESTA Status elektronisch ab. Es wird dennoch empfohlen, die Reisegenehmigung auszudrucken und mitzunehmen, denn so lassen sich eventuell aufkommende Fragen schnell und unkompliziert klären.

Muss ich jemals einen Neuantrag auf eine Reisegenehmigung stellen?

Ein Neuantrag wird möglicherweise erforderlich, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Mein Reisepass ist abgelaufen oder mir wurde ein neuer Reisepass ausgestellt
  • Ich habe meinen Namen geändert
  • Ich habe mein Geschlecht geändert
  • Ich habe meine Staatsangehörigkeit geändert
  • Meine Lebensumstände haben sich derart geändert, dass ich nun anders auf eine oder mehrere der im ESTA Antrag gestellten Ja-Nein-Fragen antworten müsste
  • Ihre bisherige ESTA Reisegenehmigung läuft ab, wenn das Ablaufdatum Ihres Reisepasses erreicht ist oder zwei Jahre seit Erteilung der Reisegenehmigung vergangen sind

Kann ich einen ESTA Antrag auch ohne Internetzugang stellen?

ESTA ist ein Onlinesystem, das ausschließlich über das Internet nutzbar ist. Reisende ohne eigenen Internetzugang können jedoch Dritte damit beauftragen, den ESTA Antrag in ihrem Namen zu stellen, z.B. Reisedienstleister, Verwandte oder Freunde. Unabhängig davon, wer den Antrag in Ihrem Namen stellt - Sie bleiben rechtlich verantwortlich für die Angaben, die zu Ihrer Person gemacht werden.

Was ist eine Reisegenehmigung für die Vereinigten Staaten?

Die Vereinigten Staaten haben zur Umsetzung ihres Visa Waiver Programms (VWP) das Elektronische System für Reisegenehmigungen entwickelt. Das ESTA System ermöglicht es Bürgern aller Länder, die am VWP teilnehmen, ihre Reisegenehmigung online zu erhalten, und mit dieser visumfrei und sicher zu reisen.

Wer kann eine ESTA beantragen?

Wenn Sie vorhaben, im Rahmen des Visa Waiver Programms auf dem Luft- oder Seeweg in die Vereinigten Staaten zu reisen, können Sie einen Antrag auf eine Reisegenehmigung stellen. Alle Reisenden, die nicht über ein Standardvisum verfügen, auch Minderjährige jeden Alters, benötigen vor ihrer Abreise in die Vereinigten Staaten eine Reisegenehmigung. Sie können Ihren Antrag von Dritten stellen lassen, die sich in Ihrem Namen darum kümmern, dass Sie eine ESTA erhalten.

Sind Visum und ESTA nicht ein und dasselbe?

Die ESTA Reisegenehmigung ist kein Visum. Sie ist eine im Voraus erteilte Erlaubnis, im Rahmen des Visa Waiver Programms zu reisen, wobei dieses Programm ins Leben gerufen wurde, um Reisenden den zeitaufwendigen Prozess bis zum Erhalt eines konventionellen Visums zu ersparen. Eine ESTA Reisegenehmigung unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem Visum für die Vereinigten Staaten. Sie kann es auch nicht ersetzen, wenn ausdrücklich ein Visum gefordert wird. Umgekehrt benötigen Sie aber keine ESTA, wenn Sie bereits ein gültiges Visum besitzen.

Haftungsausschluss: Bei dieser Website handelt es sich um eine private Website zur Information, die in keiner Beziehung zur Regierung der Vereinigten Staaten steht